Helfen Sie uns bei der Abstimmung über die schönsten Bilder

Mit vielen Artikeln haben wir Sie auf unseren Malwettbewerb aufmerksam gemacht und auf dem Laufenden gehalten. Nun geht es um die sprichwörtliche "Wurst".

Helfen Sie uns – und vor allen Dingen den kleinen Künstlern – die schönsten 12 Bilder aus der Auswahl von 40 Bildern zu finden. Schreiben Sie uns eine Mail an ingrid.stermann@engelgibtesueberall.de und nennen uns 3 Bilder mit den entsprechenden Bildnummern, die Ihnen aus der gezeigten Auswahl am Besten gefallen. Über einen Zeitraum von 4 Wochen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung abzugeben.

Die 12 meistgenannten Bilder werden in einem Jahreskalender für das Jahr 2017 zusammengefügt und verkauft. Der Verkaufspreis beträgt 5,90 Euro. Der gesamte Betrag fließt in unsere Hilfsorganisation ein und wird ausschließlich zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus sozialschwachen Familien in unserer Region verwandt. Damit dieser Verkaufspreis 1:1 in die Hilfe einfließen kann, verdanken wir unseren Sponsoren, bei denen wir uns hiermit noch einmal herzlichen bedanken möchten. Die Firma boesner hat uns das gesamte Equipment zum Malen gestellt und die Firma WALTHER Faltsysteme übernimmt die Druckkosten.

Am 06.11. findet die große Siegerehrung statt. Darüber werden wir separat berichten.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

 

Die Jury hat getagt

Aus über 100 Bildern hat eine 5-köpfige Jury 40 Bilder ausgewählt, die in der Zwischenzeit in einer kleinen Broschüre zur Abstimmung durch die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kamp-Lintfort zusammengefaßt wurden. Mit dem Start der Pressekonferenz am 18.08. um 11.oo Uhr werden die Bilder der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch wir werden die Bilder hier einstellen. Wenn Sie Lust dazu haben, schreiben Sie mir eine kurze Mail an ingrid.stermann@engelgibtesueberall.de und teilen mir ihre drei schönsten Bilder mit. Vielen Dank.

Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören.

Ihre

Ingrid Stermann

1. Vorsitzende

Engel gibt es überall e.V.

 

Die Arche im Kamp-Lintfort schließt den Pool der Bilder zum Malwettbewerb

Nun ist die Gruppe der teilnehmenden Kitas an dem Malwettbewerb geschlossen. Mit der Abgabe der Bilder des ev. Familienzentrums Arche können wir uns über weitere 14 kleine Kunstwerke freuen. Elke Biersa und ihre Mitarbeiterin Anke Engels präsentierten stolz mit den kleinen Künstlern die erschaffenen Werke. Ein letztes Mal sagen wir an dieser Stelle auch toi toi toi.

 

AWO Kirchenkampstrasse ist mit im Rennen

Die Kinder der AWO Kirchenkampstrasse haben sich ebenfalls mächtig ins Zeug gelegt, um ein schönes Bild für den Wettbewerb zu erstellen. Die Ergebnisse kann man auf dem Bild sehen. Frau Susanne Könighaus als Kita-Leiterin mit ihren Mitarbeiterinnen Stefanie Fischer-Kallel und Gabriele Düntgen haben ebensolchen Spaß an dieser Aktion gehabt wie die Kinder. Toi toi toi wünschen wir allen Beteiligten.

Begeisterte Kinder der AWO Moerser Straße gaben ihre Bilder ab

Die Leiterin der AWO Moerser Strasse, Frau Brigitte Hirtz, konnte aus Krankheitsgründen leider nicht bei der Bildübergabe anwesend sein. Sie wurde aber gebührend vertreten durch ihre Gruppenleiterinnen Christina Feldmann und Daniele Altmaier. Auch in dieser Kita fanden wir sehr aufgeweckte kleine Künstler vor, die uns stolz ihre Bilder zeigten und erklärten. Auch diesen Kindern wünschen wir toi toi toi für den Malwettbewerb.